Sie sind hier: Redneragentur / Redner / Themen / MOTIVATION & SPORT / Huber Alexander

Alexander Huber

Extrembergsteiger, Motivationscoach

© Alexander Huber/Heinz Zak

Alexander Huber (Jahrgang 1968) ist ein deutscher Berg- und Skiführer, Profi-Bergsteiger und Extrem-Kletterer.

Schon von früher Kindheit an wurden er und sein Bruder Thomas vom Vater mit auf Bergtouren genommen. Mit elf Jahren steht Alexander im Wallis auf seinem ersten Viertausender. Er ging beim Vater im Sportklettern wie auch im alpinen Felsklettern in die Lehre.

Seit 1992 ist er staatlich geprüfter Berg- und Skiführer. Er studierte Physik und schloss sein Studium 1997 mit dem Diplom ab.

Seitdem widmete er sich ganz dem Extrem-Alpinismus. Das Bergsteigen in jeder Art und in den verschiedensten Ländern der Erde ist seine Passion.

Bekannt wurde Alexander Huber durch seine Erfolge im Sportklettern.Die verschiedensten Erstbegehungen im elften Schwierigkeitsgrad brachten ihn Mitte der neunziger Jahre an die Spitze der Sportklettererszene.

1995 gelang ihm an einer 1000 Meter hohen Granitmauer im Yosemite Valley die Erstbegehung und seitdem gilt er heute als der Protagonist des Freikletterns an „Big Walls“.

1997 wurden er und sein Bruder Thomas Vollprofis und schlossen einen Vertrag mit Adidas ab.

1998 gelang ihm die Besteigung des 8201 Meter hohen Cho Oyu im Himalaya.

Es folgten bis heute weitere Erstbegehungen.

2008 erhielt Alexander Huber den Bayerischen Sportpreis in der Kategorie „Botschafter des bayerischen Sports“ und 2010 die Bayerische Staatsmedaille für sein Engagement im Verein „Ich will da rauf! e.V.“ (therapeutisch begleitetes Klettern).

Schon seit 1995, mit den ersten alpinen Erfolgen, hält Alexander Huber Vorträge über seine Bergtouren. „Es reicht nicht, wenn ich (als Profibergsteiger) gut bin. Ich muss auch vermitteln können, was ich da mache.“

In seinen Vorträgen zeigt Alexander Huber – oft zusammen mit seinem Bruder Thomas - aktuelle Highlights im Sportklettern, im alpinen Felsklettern und Big Wall Klettern.

Auch berichtet er und zeigt Bilder von den Bergen Patagoniens. Er hält u.a. vor Bankmanagern Vorträge über den Umgang mit dem Risiko, weil deren Grundprobleme, seiner Meinung nach, auch beim Bergsteigen vorkommen.

Publikationen

  • Der Weg nach draußen, 2011. Alexander Huber, Nicho Mailänder
  • Eiszeit, 2009. Alexander Huber, Thomas Huber
  • Free Solo, 2009
  • Der Berg in mir. Klettern am Limit, 2007
  • Drei Zinnen, 2003. Alexander Huber, Willi Schwenkmeier
  • Yosemite, 2002
  • The Wall, 2000. Alexander Huber, Thomas Huber

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte unter kontakt@eq-events.de oder unter +49 (0)6236 69 39 044. Wir beraten Sie gerne persönlich.